Taufe, Konfirmation, Trauung

Die Taufe ist in erster Linie die Zusage der Liebe und des Segens Gottes. Mit dem Akt der Taufe wird der Täufling in die Gemeinschaft der Christinnen und Christen aufgenommen.

Zur Kirchenmitgliedschaft reicht zwar die Taufe. Aber zusammen mit vielen Freunden in der Konfirmation den christlichen Glauben verstehen zu lernen, ist bereichernd und wunderschön. Wer dann das Patenamt übernehmen will, muss in der Regel konfirmiert sein.

Den Bund fürs Leben in einer feierlichen Trauung vor Gott zu schließen gehört zu den schönsten Ereignissen des Lebens.

Erfahren Sie mehr über:


Taufe

Konfirmation

Trauung



in der Altstadtgemeinde.


(C) 2008 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken